Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Schokopudding selbstgemacht

Zutaten
  • 700 ml Milch
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Speisestärke
  • 20 g Zucker
Zubereitung
  1. Von der Milch 50 ml abnehmen und mit der Speisestärke glatt rühren. Die restliche Milch mit der grob zerkleinerten Schokolade und dem Zucker zum kochen bringen. Rühren, bis sich Schokolade und Zucker vollständig gelöst haben.
  2. Schokoladenmilch von der Platte nehmen, sobald sie kocht, und die Milch mit der Speisestärke unter ständigem Rühren langsam einschütten. Aufkochen, bis sich der Pudding verdickt, dabei weiterrühren.
  3. Den fertigen Pudding in eine mit Wasser ausgespülte Schüssel oder Dessertschälchen füllen und abkühlen lassen.
Wenn man mag, kann man noch Eischnee von 2 Eiern oder geschlagene Sahne vorsichtig unter den erkalteten Pudding rühren.
Man kann die Milch auch von Anfang an teilweise durch Sahne ersetzen.
Mag man den Pudding nicht so süß, kan man den Zucker auch reduzieren oder ganz weglassen.