Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Rührkuchen - Grundrezept

Zutaten
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 1/8 l Milch
  • Butter und Paniermehl für die Form
Zubereitung
  1. Backofen auf 180-200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Milch dazugeben.
  3. Eine Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und 1 Stunde backen.
  4. Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann erst aus der Form lösen.
Aus diesem Grundrezept können viele Varianten entstehen, z.B.:
  • Kirschen und Schokstreuseln vor dem Backen in den Teig rühren
  • Mandeln, Haselnüsse oder Rosinen mit in den Teig geben
  • Zitronenaroma und Zitronenzuckerguss
  • Zimt oder Lebkuchengewürz zur Weihnachtszeit
  • Marmorkuchen (eine Hälfte des Teigs mit Kakaopulver mischen, beide Teighälften in die Form füllen und sehr schwach vermischen)
  • Papageienkuchen (ein Drittel des Teiges mit rotem Wackelpuddingpulver vermischen, ein Drittel mit grünen Wackelpuddingpulver vermischen, alle drei Drittel nacheinander in die Form füllen und sehr schwach vermischen)