Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Putengeschnetzeltes mit Sate-Sauce und Reis

Zutaten für 2 Personen
  • 300-400 g Putenbrustfilet
  • 3-4 große Möhren
  • 1-2 Paprika
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Packung Sate-Sauce (in der Asia-Abteilung des Supermarktes)
  • Reis
  • 2 EL Mehl
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Putenbrust in Streifen schneiden. Gemüse waschen und in Würfel bzw. Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.
  2. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten (20-Minuten-Reis).
  3. Während der Reis kocht, eine Pfanne gut anheizen, dann das Olivenöl reingeben und heiß werden lassen. Das Fleisch leicht in Mehl wälzen, in die heiße Pfanne geben und bei halber Temperatur rundherum anbraten. Wieder herausnehmen und zur Seite stellen (muss nicht warmgehalten werden).
  4. Neues Öl in die noch heiße Pfanne geben und die Möhren bei halber Temperatur anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, kurz umrühren. Zum Schluss die Paprikastreifen dazugeben. Alles ein paar Minuten zusammen garen lassen.
  5. Das Fleisch zu dem Gemüse in die Pfanne geben, Sate-Sauce dazugießen und alles zusammen heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Reis ggf. abgießen und auf den Teller geben. Fleisch mit Gemüße und Sate-Sauce darauf anrichten.