Rezepte - Frau Menßen hat gekocht

Soll auch Dein Rezept hier stehen? Schreib mir eine E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Pfannkuchen

Zutaten für 4 Pfannkuchen
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Die Zutaten gut verrühren.
  2. in einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen und etwas von dem Teig in die Pfanne gießen, bis der Boden gut bedeckt ist. Die Unterseite goldgelb backen (etwa wenn die Ränder nicht mehr flüssig sind) und den Pfannkuchen dann wenden und fertig backen.
  3. Um die Pfannkuchen können kurzzeitig im auf etwa 80-100° Celsius vorgeheizten Backofen warm gehalten werden (z.B. bei größeren Mengen).
Um die Pfannkuchen lockerer zu bekommen, kann man die Eier trennen, das Eigelb mit den anderen Zutaten verrühren, das Eiweiß zu Eischnee schlagen und anschließend vorsichtig unterrühren.
Ebenso kann man etwas Sprudelwasser unter den Teig rühren.
Varianten:
  • Apfelpfannkuchen: Apfel in feine Schnitze schneiden, auf den Pfannkuchenteig in der Pfanne legen (vor dem Wenden) und mitbacken.
  • Pilzpfannkuchen: Statt Apfel einfach Pilze nehmen, nach Geschmack auch Petersilie und gebratene Zwiebeln.
  • Käsepfannkuchen: Käsescheiben oder geriebenen Käse mitbacken.
  • Süß: mit Apfelkompott, Kirschen oder (Preisel-)Beeren servieren
  • Weihnachtlich: vor dem Servieren mit Zimtzucker bestreuen